Auslandsreise-Krankenschutz - weltweit!

Wenn einer eine Reise macht ...

  •  
  •  
  • Der Versicherungsschutz besteht weltweit im Ausland für beliebig viele Reisen mit einer Reisedauer von
    •  
      ​bis zu 56 Tagen bei Urlaubsreisen
    •  bis zu 10 Tagen bei Geschäftsreisen 
  • Erstattung der Kosten für:  
    • ambulante Heilbehandlung beim Arzt
    • ärztlich verordnete Medikamente und Verbandmittel
    • ärztlich verordnete Hilfsmittel infolge eines Unfalles
    • ärztlich verordnete Massagen, medizinische Packungen und Inhalationen je Reise bis zu 300,- EUR
    • schmerzstillende konservierende Zahnbehandlung einschl. Zahnfüllungen in einfacher Ausführung sowie Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz
    • stationäre Behandlung im Krankenhaus
    • Kur- und Sanatoriumsbehandlungen sowie Rehabilitations-maßnahmen aufgrund eines schweren Schlaganfalles, schweren Herzinfarktes oder einer schweren Skeletterkrankung
    • den Transport zum nächsterreichbaren Arzt bzw. Krankenhaus
    • den medizinisch sinnvollen Rücktransport
    • Such- Rettungs- und Bergungskosten bis zu 5.000,- EUR
    • Telefonkosten bei Kontaktaufnahme mit der Notruf-Zentrale
    • Überführung und Bestattung im Ausland
    • kein Selbstbehalt 
  • Die Leistungsausschlüsse entnehmen Sie bitte den vollständigen Versicherungsbedingungen § 6 der VB-KV 2015 (RKJ).

Zum online-Antrag: